Sommerzeit

Sommerzeit ist die Änderung der sich aus der jeweiligen Zeitzone ergebenden Zeit (Normalzeit) während eines bestimmten Zeitabschnittes. In Österreich gilt als Normalzeit die Mitteleuropäische Zeit (MEZ = Weltzeit + 1 Stunde). Während der Geltung der Sommerzeit sind die Uhren um 1 Stunde vorzustellen (Mitteleuropäische Sommerzeit MESZ = Weltzeit + 2 Stunden).

Frühling: Umstellung von Normalzeit auf Sommerzeit – die Uhr wird um eine Stunde vor gestellt

Herbst: Umstellung von Sommerzeit auf Normalzeit – die Uhr wird um eine Stunde zurück gestellt

Als Merkhilfe: V kommt im Alphabet vor Z - Frühjahr Uhr Vorstellen im Herbst Uhr Zurückstellen

Sommerzeit in den Jahren 2002 bis 20014

  • 2002: 31. März 2.00 Uhr MEZ bis 27. Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2003: 30. März 2.00 Uhr MEZ bis 26. Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2004: 28. März 2.00 Uhr MEZ bis 31. Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2005: 27. März 2.00 Uhr MEZ bis 30. Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2006: 26. März 2.00 Uhr MEZ bis 29. Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2007: 25. März 2.00 Uhr MEZ bis 28. Oktober 3.00 Uhr MSEZ
  • 2008: 30. März 2.00 Uhr MEZ bis 26. Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2009: 29. März 2.00 Uhr MEZ bis 25. Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2010: 28. März 2.00 Uhr MEZ bis 31. Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2011: 27. März 2.00 Uhr MEZ bis 30. Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2012: 25. März 2.00 Uhr MEZ bis 28. Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2013: 31. März 2.00 UHR MEZ bis 27.Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2014: 30. März 2.00 UHR MEZ bis 26.Oktober 3.00 Uhr MESZ
  • 2015: 29. März 2.00 UHR MEZ bis 25. Oktober 3.00 Uhr MSEZ
  • 2016: 27. März 2.00 UHR MEZ bis 30. Oktober 3.00 Uhr MSEZ
  • 2017: 26. März 2.00 UHR MEZ bis 29. Oktober 3.00 Uhr MSEZ
  • 2018: 25. März 2.00 UHR MEZ bis 28. Oktober 3.00 Uhr MSEZ
  • 2019: 31. März 2.00 UHR MEZ bis 27. Oktober 3.00 Uhr MSEZ
  • 2020: 29. März 2.00 UHR MEZ bis 25. Oktober 3.00 Uhr MSEZ